Impressum, AGBs 2017-03-27T15:50:58+00:00

Impressum

Verantwortlich für den Inhalte dieser Webseite:
Curling Club Zug
6300 Zug
info@cczug.ch

Realisierung/Webdesign:
Denise Mägli
denise.maegli@gmail.com

Urheberrecht
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Das Bildmaterial darf ohne Zustimmung vom Curling Club Zug, nicht gespeichert und/oder anderweitig genutzt werden. Der Curling Club Zug gewährt Ihnen das Recht, die auf dieser Website enthaltenen Textinformationen ganz oder teilweise für den privaten Gebrauch zu kopieren, nicht aber zu gewerblichen Zwecken weiter zu verwenden oder abgeändert zu veröffentlichen.

Haftungsausschluss
Es wird nicht für direkte oder indirekte Schäden, die aufgrund oder in Verbindung mit Informationen entstehen, die auf dieser Website bereitgehalten werden, gehaftet.

Datenschutz
Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.
In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.
Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem «Like-Button» («Gefällt mir») auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook «Like-Button» anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Besten Dank für Ihr Interesse an unseren Angeboten. Mit der Entgegennahme Ihrer Buchung beim Curling-Club Zug („CCZ“) kommt zwischen Ihnen („Kunde“) und dem CCZ ein Vertrag zustande. Wir bitten Sie deshalb, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen.

  1. Anmeldung

Die Anmeldung kann schriftlich, per Email, telefonisch oder persönlich beim Hallenmanagement des CCZ erfolgen. Sie anerkennen durch Ihre Anmeldung diese allgemeinen Geschäftsbestimmungen als Bestandteil des Vertrages zwischen Ihnen und dem CCZ.

  1. Vertragsgegenstand

Der CCZ verpflichtet sich, bei der von Ihnen gewünschten Aktivität die Leistungen zu erbringen, welche der CCZ gemäss den Beschreibungen in seinem Angebot anbietet. Spezielle Wünsche können nach Absprache berücksichtigt werden.

Tischreservationen für das Restaurant sowie die Begleichung der Konsumation haben direkt mit dem Restaurantbetreiber zu erfolgen.

  1. Vertragsabschluss

Mit der Entgegennahme Ihrer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Anmeldung beim CCZ kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und dem CCZ zustande. Ab diesem Zeitpunkt werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag für Sie und den CCZ wirksam.

  1. Preise

Die Preise für die Aktivitäten ersehen Sie aus dem Ihnen zugestellten Angebot / Auftragsbestätigung. Sie sind in Schweizer Franken. Preisänderungen werden ausdrücklich vorbehalten.

  1. Zahlungsbedingungen

Die Rechnung erfolgt nach der Buchung und ist bis spätestens am Tag der Aktivität zu begleichen.

Werden die Zahlungen nicht rechtzeitig geleistet, so ist der CCZ berechtigt, die Leistungen zurückzuhalten oder den Vertrag aufzulösen. Allfällige Annullationskosten werden gemäss Ziffer 6 beim Kunden eingefordert.

  1. Annullation oder Änderung der Buchung durch den Kunden

Eine Annullation durch den Kunden vor Aktivitätsbeginn ist dem CCZ schriftlich mitzuteilen. Bei jeder Annullation wird dem Kunden folgender Anteil der Kosten in Rechnung gestellt:

bis 10 Tage vor Aktivitätsbeginn           50%
bis 24 Stunden vor Aktivitätsbeginn      80%
am Tag der Aktivität                             100%

Wenn der Kunde zur Aktivität nicht erscheint oder diese wegen zu spätem Eintreffen nicht durchgeführt werden kann, bezahlt er 100% der Aktivität. Mehrkosten, welche durch Verschiebungen oder zu spätem Eintreffen des Kunden entstehen, gehen zu seinen Lasten. Tritt der Kunde eine Aktivität erst nach deren Beginn an, bzw. verlässt er sie vor ihrem Ende, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Bei Änderung des Datums der Aktivität durch den Kunden bis 10 Tage vor deren Beginn, ist die Umbuchung kostenfrei. Erfolgt die Umbuchung der Aktivität später als 10 Tage vor dem ursprünglichen Termin, treten die Bestimmungen der Annullationskosten in Kraft.

Die Verrechnung erfolgt durch den CCZ anhand der Auftragsbestätigung.

Zahlungserinnerungen werden gratis versandt, bei der 1. Mahnung werden Fr. 20.- und bei der 2. Mahnung Fr. 50.- verrechnet. Anschliessend leiten wir rechtliche Schritte ein.

  1. Materialverluste / Materialdefekte

Materialverluste (Schuhe, Besen etc.) werden verrechnet.

  1. Annullation oder Änderung der Buchung durch den CCZ

Sollte das Eis aus technischen oder anderen Gründen nicht benützt werden können, kann der CCZ die Aktivität absagen oder vorzeitig abbrechen und dem Kunden einen neuen Termin offerieren. Falls ein neuer Termin nicht möglich ist, wird der bezahlte Preis abzüglich der vom CCZ bereits gemachten Aufwendungen zurückerstattet. Weitere Ansprüche gegen den CCZ bestehen nicht.

Die Aktivität kann vom CCZ abgesagt oder geändert werden, wenn Teilnehmer durch Ihre Handlungen und Unterlassungen berechtigten Anlass dazu geben. In diesem Fall treten die Bestimmungen der Annullationskosten gemäss Ziffer 6 in Kraft.

  1. Teilnahmebedingungen

Eine gute Gesundheit, geeignete Kleidung und saubere Schuhe sind Voraussetzung für die Teilnahme an den Aktivitäten. Der Teilnehmer verpflichtet sich, den CCZ über allfällige gesundheitliche Probleme vorgängig in Kenntnis zu setzen. Die Teilnahme an einer Aktivität unter Drogen- und Alkoholeinfluss, unter Psychopharmaka oder dergleichen ist nicht erlaubt.

Es ist die Pflicht des Kunden, sich an die Regeln des Curling Sports zu halten und die Weisungen des CCZs, des Hallenmanagements sowie der Leiter der Aktivität strikte zu befolgen. Bei Missachtung kann der Teilnehmer von der Aktivität ausgeschlossen werden. Bei Ausschluss vor Beginn der Aktivität gelten die Annullationsbestimmungen. Erfolgt der Ausschluss nach Beginn der Aktivität, hat der Kunde keinen Anspruch auf Rückerstattung.

Bei Minderjährigen ist die Unterschrift der Eltern oder des gesetzlichen Vertreters für die Teilnahme an einer Aktivität vorgängig notwendig.

  1. Versicherung

Teilnehmer an den Aktivitäten sind durch den CCZ nicht versichert. Der Kunde ist deshalb dafür besorgt, dass die von ihm angemeldeten Teilnehmer eine ausreichende Kranken- und Unfallversicherung abgeschlossen haben. Auch durch die fachkundige und sichere Durchführung der Aktivitäten können Unfälle nicht ausgeschlossen werden. Der CCZ übernimmt dafür keine Haftung. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

  1. Haftung

Der CCZ verpflichtet sich seinen Kunden gegenüber, die Aktivitäten gewissenhaft und fachlich einwandfrei vorzubereiten und durchzuführen. Für Handlungen des Aktivitätsleiters haftet der CCZ nur, wenn dieser in Verrichtung seiner Tätigkeit schuldhaft handelt. Werden die Weisungen des CCZs oder seiner Hilfspersonen nicht befolgt, entfällt jegliche Haftung seitens des CCZ. Im Übrigen lehnt der CCZ jede Haftung ab für Schädigungen und Nachteile jeder Art, die auf kein oder leichtes Verschulden des CCZ oder dessen Hilfspersonen zurückzuführen sind.

  1. Beanstandungen

Allfällig erlittene Schäden oder Beanstandungen sind dem Hallenmanagement sofort schriftlich bekanntzugeben und müssen von diesem bestätigt werden.

  1. Bildrechte

Der Kunde ist einverstanden, dass der CCZ Fotos der Aktivität auf seiner clubeigenen Website www.cczug.ch verwenden darf.

  1. Anwendbares Recht/Gerichtsstand

Auf die Rechtsbeziehung zwischen dem Kunden und dem CCZ ist schweizerisches Recht anwendbar. Der ausschliessliche Gerichtsstand für alle sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist Zug.

 

Curling Club Zug
6300 Zug

Tel. 079 400 45 72
www.cczug.ch
info@cczug.ch

 

Bankverbindung: Zuger Kantonalbank, Postfach, 6300 Zug
Inhaber: Curling Club Zug, 6300 Zug
IBAN: CH85 0078 7000 6700 4110 3
BIC/SWIFT: KBZGCH22XXX
MwSt. Nr. CHE-108.207.864