Curling-Events und -Plausch 2017-03-27T15:51:32+00:00

Was ist Curling?

CURLING IST:

Ein Sport mit je 4 Spieler pro Team
Präzision, Fairness, Spass, Geselligkeit
und noch vieles mehr…

Mehr erfahren…

Was ist Plausch-Curling?

CURLING FÜR JEDERMANN!

Versuchen Sie Curling mit der Familie, Freunden, Geschäftspartnern, Mitarbeitern, etc.? Von 6 bis 45 Personen organisieren wir Ihren Curlingevent…

Plausch-Curling-Event

Schnupper- und Grundkurse

DER EINFACHE EINSTIEG!

Besuchen Sie noch heute unsere Kursseite und steigen sie ein in die fazinierende Welt des Curlings…

Schnupperkurse

Buchen Sie Hier!

Was ist Curling?

Curling wird von zwei Teams gespielt. Ein Team besteht aus vier Spielern. Abwechslungsweise und immer in der gleichen Reihenfolge treten die Spieler in Aktion und lassen je zwei Steine übers Eis „curlen“ bzw. gleiten. Die Teams verfügen also pro Durchgang, End genannt, über je acht Steine. Für jede der beiden Equipen geht es darum, möglichst viele eigene Steine näher beim Zentrum zu platzieren als dies dem Gegner gelungen ist. Jeder Stein einer Mannschaft, der pro End näher beim Zentrum liegt als der beste Stein des Konkurrenten, kann gezählt werden.
Wer Curling nicht kennt, wird sich über den Einsatz der Bürsten und Besen wundern, die da vor den curlenden Stein mit mehr oder weniger Kraft hin- und herbewegt werden. Die Erklärung ist einfach: Reibung erzeugt Wärme. Das Wischen bewirkt die Bildung einer gleitfähigen Schicht auf dem Eis. Die Bahn des curlenden Steins wird dadurch verlängert. Auch die Laufrichtung kann durch das Wischen beeinflusst werden.
Jedes Team hat einen Captain, Skip genannt, der die Taktik bestimmt und die Absichten des Gegners zu durchschauen hat. Er oder sein Stellvertreter steht im Zielkreis (House) und zeigt seinen Mitspielern, wie der Stein zu spielen und zu platzieren ist.
Ein Spiel (Game) geht in der Regel über acht oder zehn Durchgänge (Ends), was erfahrungsgemäss einer Spieldauer von 120 bis 150 Minuten entspricht. Bei Gleichstand wird meist eine Spielverlängerung (Zusatzend) bis zur Entscheidung vorgeschrieben. Die Resultate der einzelnen Ends werden fortlaufend zusammengezählt. Die Wertung erfolgt nach Steinen und Ends. Alles klar?
Curling Events Zug

The Spirit of Curling

The Spirit of Curling

Curling ist nicht nur Sport allein. Curling ist ein Sport, zu dem eine bestimmte geistige Haltung gehört: Neben den sportlichen Voraussetzungen, wie Können und Geschicklichkeit, sind Fairness und ein freundschaftliches Auftreten gleichermassen wichtig. Curling ist ein Spiel mit Tradition. Einen meisterhaft gespielten Stein zu verfolgen, bedeutet eine Augenweide; noch schöner ist jedoch die Beachtung und Wahrung der jahrhundertealten Überlieferungen, in welchen der wahre Geist des Curlings zu finden ist. Curling wird gespielt, um zu gewinnen, aber nie um einen Gegner zu erniedrigen. Ein echter Curler zieht eine Niederlage einem unfairen Sieg vor!

Ein guter Curler versucht nie, seinen Gegner zu stören oder ihn auf eine andere Art davon abzuhalten, sein Bestes zu geben. Kein Curler bricht vorsätzlich eine Spielregel oder eine der vielen geschriebenen oder ungeschriebenen Überlieferungen. Falls er es unabsichtlich tut und sich dessen bewusst wird, ist er der Erste, der den Fehler zugibt.

Während Curling darin besteht, sich im Spiel gegenseitig mit Geschicklichkeit und Können zu messen, verlangt der im Spiel innewohnende Geist von jedem Einzelnen sportliche Fairness sowie freundschaftliches und ehrenhaftes Benehmen. Dieser «Spirit of Curling» soll sowohl für die Auslegung und Anwendung der Spielregeln, als auch für das Verhalten auf und ausserhalb des Eises massgebend sein.